Körperteile:

Kopf & Hals
Brust & Bauch
Po & Beine


Symptome:

Altersflecken
Achselschweiß
Ästhetik
Cellulitis
Couperose
Doppelkinn
Falten
Krampfadern
Leberflecken
Reiterhosen
Schwitzen
Tränensäcke
Überbein


Fachbezeichnungen:

Plastische Chirurgie

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rekonstruktive plastische Chirurgie

Fachklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Privatklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Refraktive Chirurgie

Ästhetische Medizin

Plastische Medizin

Schönheitsmedizin



      Erklärung
      Preise & FAQ´s
      


      impressum


Behandlungen : Nasenplastiken

Nasenplastiken (Rhinoplastik)

Die Nasenplastik, kann für unterschiedliche Nasenkorrekturen angewandt werden: Ein hoher Nasenrücken kann verkleinert, die Nasenspitze angehoben, die Nasenflügel können verfeinert oder auch das Knochengerüst insgesamt verschmälert werden.

Eine Nasenplastik dient nicht nur ästhetischen Zwecken, sondern ist oftmals auch aus medizinischen Gründen notwendig.  Bei einer schief stehenden Nasenscheidewand kann es zum Beispiel zu Atembeschwerden kommen, die durch einen Eingriff korrigiert werden können. Mit speziellen Instrumenten für Nasenplastiken werden dabei nur minimale Schnitte im Innern der Nase gemacht, sodass im Normalfall keine sichtbaren Narben bleiben. Dann werden Knorpel und Knochen begradigt oder entfernt, sodass die Luftwege wieder freiliegen.
Bei anderen Eingriffen wird überschüssiges Knorpel- oder Knochengerüst abgetragen. Danach werden die Schleimhäute wieder angelegt und mit feinen, resorbierbaren Fäden vernäht und die Nasenhaut mit Pflasterstreifen modelliert. Darüber wird ein spezieller Nasengips angelegt.

Die meisten Naseneingriffe finden unter Vollnarkose statt. Dem Eingriff schließt sich normalerweise ein mehrtägiger Klinikaufenthalt an. Kleinere Eingriffe können auch in örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt werden.
Zur Nachbehandlung sollte der Kopf hoch gelagert werden, um starken Schwellungen entgegenzuwirken. Außerdem sollte dezent lokal gekühlt werden und körperliche Anstrengung vermieden werden. Der Gips muss ca. 14 Tage getragen werden. Nach etwa 6 Monaten kann man ein vorläufiges Ergebnis sehen,  das endgültige Resultat ist nach ungefähr einem Jahr sichtbar.




Sofern Sie eine Aufnahme in diverse Bereiche dieser Webseite wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter sprechstunde@medizinresort.de

Behandlungen:

Anti-Age-Kosmetik
Anti-Age-Therapie
Aquamid
Aptos Faden
Ästhetische Botox
Ästhetische Operationen
Augenlidkorrekturen
Augenlifting
Augen Laser
Bauchstraffung
Bauchdeckenstraffung
Besenreiser
Bleaching
Blue Peel
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Brustwiederaufbau
Chirurgie
Cellulitisbehandlung
Cellulitistherapie
Cellulolipolyse
Dermolipektomie
Endermologie
Faltenbehandlung
Faltenunterspritzung
Facelifting
Fadenlifting
Figurformung
Fettabsaugung
Fett-weg-Spritze
Gesichtsstraffung
Gesichtsoperation
Gynäkomastieoperation
Haarentfernung
Haartransplantation
Handchirurgie
Hautstraffung
Hauttransplantationen
Haarverpflanzung
Hormoncreme
Implantologie
Kieferkorrekturen
kosmetische Chirurgie
Kosmetik
Lidplastik
Lifting
Liposuktion
Lippenvergrößerung
Laserbehandlung
Laserhautverjüngung
Lidstraffung
Mesolifting
Mesotherapie
Minilifting
Narbenkorrekturen
Nasenkorrektur
Nasenplastiken
Ohrenkorrektur
Peeling
Permanent Make-Up
Schönheitschirurgie
Schönheitsoperation
Stirnlifting
Tätowierung entfernen
Thermalift
Zahnprothesen