Körperteile:

Kopf & Hals
Brust & Bauch
Po & Beine


Symptome:

Altersflecken
Achselschweiß
Ästhetik
Cellulitis
Couperose
Doppelkinn
Falten
Krampfadern
Leberflecken
Reiterhosen
Schwitzen
Tränensäcke
Überbein


Fachbezeichnungen:

Plastische Chirurgie

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rekonstruktive plastische Chirurgie

Fachklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Privatklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Refraktive Chirurgie

Ästhetische Medizin

Plastische Medizin

Schönheitsmedizin



      Erklärung
      Preise & FAQ´s
      


      impressum


Behandlungen : Kieferkorrekturen

Kieferkorrekturen

Bei der sogenannten Kieferkorrektur handelt es sich um die operative Behandlung einer Fehlstellung des Kiefers. Diese kann von Geburt an bestehen, durch Veränderungen im Zahnbild nach und nach oder durch einen Unfall verursacht worden sein. Man unterscheidet zwischen der Ober- und der Unterkieferfehlstellung und jeweils weiter danach, ob der Kiefer zu weit nach vorne ragt oder zu weit hinten steht. Alle vier Varianten der Kieferfehlstellung können dazu führen, dass Probleme mit dem Kiefer auftreten, wie etwa einer Schädigung der Zähne, Schmerzen im Kiefer- und Nackenbereich oder Verdauungsprobleme, wenn das Kauen nicht mehr perfekt möglich ist. Wenn ein gewisser Grad der Abweichung überschritten ist, ist die Operation der einzige Weg zur Korrektur.

Zusätzlich zu der Operation erfolgt in den meisten Fällen auch noch eine nichtoperative Behandlung durch den Kieferorthopäden. Der eigentliche operative Eingriff erfolgt stationär und in Vollnarkose. Es wird über einen Schnitt ein freier Zugang zum Kieferknochen ermöglicht, über diesen der Arzt dann je nach Art der Kieferfehlstellung den Unterkieferknochen abtrennt und nach Entfernung von Teilen weiter hinten wieder ansetzt oder den Unterkiefer vorversetzt. Die veränderten Teile des Unterkiefers werden dabei jeweils mit Schrauben und Metallplatten neu befestigt. Diese Teile können nach dem normalen Verwachsen wieder entfernt werden.

Die Operation verursacht in den ersten Tagen sehr oft Schwellungen und Schmerzen im Operationsbereich. Es kann wie bei jeder Operation auch zu Nachblutungen kommen, außerdem können durch das versehentliche Durchtrennen von Nerven Taubheitsgefühle und Lähmungserscheinungen auftreten. Außerdem ist es nicht auszuschließen, dass neue Probleme mit den Zähnen oder dem Kiefergelenk auftreten. Die Form des Gesichts verändert sich in der Regel leicht durch den Eingriff.

Möchten Sie auf diesen Seiten unter der Rubrik "Kieferkorrekturen" gelistet werden?


Sofern Sie eine Aufnahme in diverse Bereiche dieser Webseite wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter sprechstunde@medizinresort.de

Behandlungen:

Anti-Age-Kosmetik
Anti-Age-Therapie
Aquamid
Aptos Faden
Ästhetische Botox
Ästhetische Operationen
Augenlidkorrekturen
Augenlifting
Augen Laser
Bauchstraffung
Bauchdeckenstraffung
Besenreiser
Bleaching
Blue Peel
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Brustwiederaufbau
Chirurgie
Cellulitisbehandlung
Cellulitistherapie
Cellulolipolyse
Dermolipektomie
Endermologie
Faltenbehandlung
Faltenunterspritzung
Facelifting
Fadenlifting
Figurformung
Fettabsaugung
Fett-weg-Spritze
Gesichtsstraffung
Gesichtsoperation
Gynäkomastieoperation
Haarentfernung
Haartransplantation
Handchirurgie
Hautstraffung
Hauttransplantationen
Haarverpflanzung
Hormoncreme
Implantologie
Kieferkorrekturen
kosmetische Chirurgie
Kosmetik
Lidplastik
Lifting
Liposuktion
Lippenvergrößerung
Laserbehandlung
Laserhautverjüngung
Lidstraffung
Mesolifting
Mesotherapie
Minilifting
Narbenkorrekturen
Nasenkorrektur
Nasenplastiken
Ohrenkorrektur
Peeling
Permanent Make-Up
Schönheitschirurgie
Schönheitsoperation
Stirnlifting
Tätowierung entfernen
Thermalift
Zahnprothesen