Körperteile:

Kopf & Hals
Brust & Bauch
Po & Beine


Symptome:

Altersflecken
Achselschweiß
Ästhetik
Cellulitis
Couperose
Doppelkinn
Falten
Krampfadern
Leberflecken
Reiterhosen
Schwitzen
Tränensäcke
Überbein


Fachbezeichnungen:

Plastische Chirurgie

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rekonstruktive plastische Chirurgie

Fachklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Privatklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Refraktive Chirurgie

Ästhetische Medizin

Plastische Medizin

Schönheitsmedizin



      Erklärung
      Preise & FAQ´s
      


      impressum


Behandlungen : Handchirurgie

Handchirurgie

Die Handchirurgie beschäftigt sich mit der Behandlung von Verletzungen oder Problemen mit der Hand und der oberen Extremität (bis zu Schulter), sofern diese auf die Hand einwirkt, insbesondere den Nerven oder Gelenken, aber auch Frakturen, Brüchen und sonstigen Problemen. Auch sekundäre Operationen nach Handverletzungen wie Narbenkorrekturen, plastische Wiederherstellung oder Sehnenersatzoperationen fallen in den Bereich der Handchirurgie, genauso wie Therapie von Verschleißerscheinungen und Fehlbildungen der Hand. Die Empfindlichkeit, der Tastsinn und die Beweglichkeit in unseren Händen und Fingern bei allen Tätigkeiten des alltäglichen Lebens gehört wohl zu den wichtigsten motorischen Eigenschaften des Menschen, die permanent gebraucht wird. 

Zu den typischen Krankheitsbildern neben unfallbedingten Problemen in den Hand gehören das Karpaltunnelsyndrom, die Dupuytren’sche Kontraktur, das Sulcus Ulnrais-Syndrom und sogenannte „schnellende Finger“. Beim Karpaltunnelsyndrom handelt es sich um eine öfter auftretende Einklemmung des durch den Karpaltunnel in die Hohlhand tretenden Mittelnervs, was sich vor allem in Taubheitsgefühl und feinmotorischen Problemen äußert. Die Dupuytren’sche Kontraktur ist eine noch relativ unklare Erkrankung des Bindegewebes der Hand, welche häufig in Kombination mit rheumatischen Erkrankungen auftritt und sich nicht nur in Taubheit, sondern größeren Problemen der Fingermotorik äußert. Beim Sulcus Ulnrais-Syndrom ist vor allem der Nervus ulnaris gereizt oder verletzt, der sich durch den ganzen Arm zieht, was sich in dumpfem Schmerz oder einem Kraftverlust der Hand äußert. Die sogenannten schnellenden Finger sind schließlich eine Sehnengleitstörung, die zu einer eingeschränkten Fingermotorik führt. Alle diese und weitere Krankheiten werden in der Handchirurgie behandelt.

 

Möchten Sie auf diesen Seiten unter der Rubrik "Handchirurgie" gelistet werden?


Sofern Sie eine Aufnahme in diverse Bereiche dieser Webseite wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter sprechstunde@medizinresort.de

Behandlungen:

Anti-Age-Kosmetik
Anti-Age-Therapie
Aquamid
Aptos Faden
Ästhetische Botox
Ästhetische Operationen
Augenlidkorrekturen
Augenlifting
Augen Laser
Bauchstraffung
Bauchdeckenstraffung
Besenreiser
Bleaching
Blue Peel
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Brustwiederaufbau
Chirurgie
Cellulitisbehandlung
Cellulitistherapie
Cellulolipolyse
Dermolipektomie
Endermologie
Faltenbehandlung
Faltenunterspritzung
Facelifting
Fadenlifting
Figurformung
Fettabsaugung
Fett-weg-Spritze
Gesichtsstraffung
Gesichtsoperation
Gynäkomastieoperation
Haarentfernung
Haartransplantation
Handchirurgie
Hautstraffung
Hauttransplantationen
Haarverpflanzung
Hormoncreme
Implantologie
Kieferkorrekturen
kosmetische Chirurgie
Kosmetik
Lidplastik
Lifting
Liposuktion
Lippenvergrößerung
Laserbehandlung
Laserhautverjüngung
Lidstraffung
Mesolifting
Mesotherapie
Minilifting
Narbenkorrekturen
Nasenkorrektur
Nasenplastiken
Ohrenkorrektur
Peeling
Permanent Make-Up
Schönheitschirurgie
Schönheitsoperation
Stirnlifting
Tätowierung entfernen
Thermalift
Zahnprothesen