Körperteile:

Kopf & Hals
Brust & Bauch
Po & Beine


Symptome:

Altersflecken
Achselschweiß
Ästhetik
Cellulitis
Couperose
Doppelkinn
Falten
Krampfadern
Leberflecken
Reiterhosen
Schwitzen
Tränensäcke
Überbein


Fachbezeichnungen:

Plastische Chirurgie

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rekonstruktive plastische Chirurgie

Fachklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Privatklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Refraktive Chirurgie

Ästhetische Medizin

Plastische Medizin

Schönheitsmedizin



      Erklärung
      Preise & FAQ´s
      


      impressum


Behandlungen : Brustwiederaufbau

Brustwiederaufbau

Der sogenannte Brustwiederaufbau, auch Brustrekonstruktion genannte, fällt weniger unter die ästhetische als die plastische Chirurgie allgemein, spezieller die rekonstruktive plastische Chirurige, die nach Krankheiten oder Unfällen eine Rekonstruktion von Köperteilen vornimmt. Ein Brustwiederaufbau wird in der Regel nach einer Teilentfernung einer Brust bei der Operation wegen Brustkrebs durchgeführt. Brustkrebs ist der häufigste bösartige Tumor bei Frauen und manchmal notwendige, radikale Therapie beinhaltet die Amputation der Brust, die bei der Brustrekonstruktion wiederhergestellt werden soll.

Die Brustrekonstruktion wird stationär und im Vollnarkose durchgeführt und mit unterschiedlichen Methoden, häufig aber mit der Transplantation von Eigenfettgewebe oder mittels eines Silikonimplantats durchgeführt. Durschnittlich dauert die Operation etwa 1 bis 3 Stunden. Dabei ist die Möglichkeit zum Einsetzen eines Implantats nur dann gegeben, wenn genug Haut und Unterfettgewebe vorhanden ist. Ansonsten muss zuvor einige Monate mit einem sogenannten Expander die Haut gedehnt werden.

Der stationäre Aufenthalt kann je nach Umfang des Eingriffs bis zu 10 Tage dauern, danach sind etwa zwei Wochen Genesungszeit einzuplanen. In den ersten sechs Wochen nach der Operation sollten schwere Anstrengungen vermieden werden, außerdem muss bis zu drei Wochen ein spezieller Stütz-BH getragen werden.  Oft ist es auch notwendig, die zweite Brust operativ anzugleichen, um ein symmetrisch optimales Ergebnis zu erzielen. Die Operation ist nicht ohne Risiken. Es kann zu Nachblutungen, Schwellungen, Blutergüssen und im Extremfall auch zu einem Absterben des verpflanzten Gewebes kommen.

Möchten Sie auf diesen Seiten unter der Rubrik "Brustwiederaufbau" gelistet werden?


Sofern Sie eine Aufnahme in diverse Bereiche dieser Webseite wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter sprechstunde@medizinresort.de

Behandlungen:

Anti-Age-Kosmetik
Anti-Age-Therapie
Aquamid
Aptos Faden
Ästhetische Botox
Ästhetische Operationen
Augenlidkorrekturen
Augenlifting
Augen Laser
Bauchstraffung
Bauchdeckenstraffung
Besenreiser
Bleaching
Blue Peel
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Brustwiederaufbau
Chirurgie
Cellulitisbehandlung
Cellulitistherapie
Cellulolipolyse
Dermolipektomie
Endermologie
Faltenbehandlung
Faltenunterspritzung
Facelifting
Fadenlifting
Figurformung
Fettabsaugung
Fett-weg-Spritze
Gesichtsstraffung
Gesichtsoperation
Gynäkomastieoperation
Haarentfernung
Haartransplantation
Handchirurgie
Hautstraffung
Hauttransplantationen
Haarverpflanzung
Hormoncreme
Implantologie
Kieferkorrekturen
kosmetische Chirurgie
Kosmetik
Lidplastik
Lifting
Liposuktion
Lippenvergrößerung
Laserbehandlung
Laserhautverjüngung
Lidstraffung
Mesolifting
Mesotherapie
Minilifting
Narbenkorrekturen
Nasenkorrektur
Nasenplastiken
Ohrenkorrektur
Peeling
Permanent Make-Up
Schönheitschirurgie
Schönheitsoperation
Stirnlifting
Tätowierung entfernen
Thermalift
Zahnprothesen