Körperteile:

Kopf & Hals
Brust & Bauch
Po & Beine


Symptome:

Altersflecken
Achselschweiß
Ästhetik
Cellulitis
Couperose
Doppelkinn
Falten
Krampfadern
Leberflecken
Reiterhosen
Schwitzen
Tränensäcke
Überbein


Fachbezeichnungen:

Plastische Chirurgie

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Rekonstruktive plastische Chirurgie

Fachklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Privatklinik für Ästhetisch Plastische Chirurgie

Refraktive Chirurgie

Ästhetische Medizin

Plastische Medizin

Schönheitsmedizin



      Erklärung
      Preise & FAQ´s
      


      impressum


Behandlungen : Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung (der Fachausdruck lautet Mammaaugumentation) gehört zur plastischen Chirurgie und wird vor allem aus ästhetischen Gründen vorgenommen, auch wenn sie auch aus rekonstruktiven Gründen (Verlust einer Brust durch Krebs oder einen Unfall) zum Einsatz kommt. In Deutschland werden jedes Jahr etwa 25.000 Brustimplantate eingesetzt, damit ist die Operation eine der beliebtesten Schönheitsoperationen bei Frauen. Dabei werden vor allem Silikonimplantate eingesetzt, die in ihren neueren Variationen keine Gefahr des Auslaufens oder Platzens mehr mit sich bringen.

Bei der Operation selbst werden die Silikon-Gel-Kissen über einen Schnitt in die Brust eingeführt. Es gibt unterschiedliche Techniken, am üblichsten ist aber der Schnitt in der Brustumschlagsfalte direkt unter der Brust, da Narben dort später am wenigsten sichtbar sind. Das Implantat kann in einer Gewebetasche über oder unter dem Brustmuskel platziert werden. Die Operation wird in Vollnarkose stationär durchgeführt und dauert etwa 1-2 Stunden. Danach muss die Patientin etwa noch einen Tag im Krankenhaus bleiben.

Wie bei vielen Operationen werden bei der Brustvergrößerung Drainagen gelegt (Schläuche, durch die Blut und ähnliches abfließen kann), die nach ein paar Tagen wieder entfernt werden. Zusätzlich ist ein spezieller BH für die ersten Wochen nach der OP zu tragen. Die Brustimplantate werden in der Regel nicht mehr ausgetauscht, sondern sind dauerhaft. Trotz der Verbesserung der Technik ist die Brustvergrößerung nicht ohne Risiken. Es können Infektionen drohen, in einigen Fällen auch Kapselfibrosen (Brustverhärtungen). In diesem Fall wird eine Folge-Operation unumgänglich.

Möchten Sie auf diesen Seiten unter der Rubrik "Brustvergrößerung" gelistet werden?


Sofern Sie eine Aufnahme in diverse Bereiche dieser Webseite wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter sprechstunde@medizinresort.de

Behandlungen:

Anti-Age-Kosmetik
Anti-Age-Therapie
Aquamid
Aptos Faden
Ästhetische Botox
Ästhetische Operationen
Augenlidkorrekturen
Augenlifting
Augen Laser
Bauchstraffung
Bauchdeckenstraffung
Besenreiser
Bleaching
Blue Peel
Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Bruststraffung
Brustwiederaufbau
Chirurgie
Cellulitisbehandlung
Cellulitistherapie
Cellulolipolyse
Dermolipektomie
Endermologie
Faltenbehandlung
Faltenunterspritzung
Facelifting
Fadenlifting
Figurformung
Fettabsaugung
Fett-weg-Spritze
Gesichtsstraffung
Gesichtsoperation
Gynäkomastieoperation
Haarentfernung
Haartransplantation
Handchirurgie
Hautstraffung
Hauttransplantationen
Haarverpflanzung
Hormoncreme
Implantologie
Kieferkorrekturen
kosmetische Chirurgie
Kosmetik
Lidplastik
Lifting
Liposuktion
Lippenvergrößerung
Laserbehandlung
Laserhautverjüngung
Lidstraffung
Mesolifting
Mesotherapie
Minilifting
Narbenkorrekturen
Nasenkorrektur
Nasenplastiken
Ohrenkorrektur
Peeling
Permanent Make-Up
Schönheitschirurgie
Schönheitsoperation
Stirnlifting
Tätowierung entfernen
Thermalift
Zahnprothesen